Potenzialanalyse

Vom Profiler durchschaut – was hat Profiling im Beruf zu suchen

Was geht Ihnen durch den Kopf, wenn ich von Profiling spreche? Denken Sie sofort an diese Krimis: Die Polizei weiß nicht mehr weiter und jetzt kommt der Profiler ins Spiel.Der manchmal etwas spleenige Typ, der tief in die Psyche des Mörders eintaucht und so den Täter überführt? Ich gebe zu, ich liebe Krimis – egal ob als Buch … Weiterlesen …

motivierte und leistungsbereite Mitarbeiter

Arbeitszeit – ihre Bedeutung für die Mitarbeitermotivation

Selbstverständlich gehört zur Vergütung ein angemessenes Gehalt. Wichtig ist ein eindeutiges und nachvollziehbares Gehaltsgefüge. Denn auch wenn es im allgemeinen „verboten“ ist, über das persönliche Gehalt zu sprechen, wird dies trotzdem gemacht.Außerdem können sich Mitarbeiter im Internet jederzeit über „branchenübliche“ Gehälter informieren.Nachvollziehbar heißt, wer eine bestimmte Aufgabe / Position im Unternehmen übernimmt, erhält ein bestimmtes … Weiterlesen …

Personalkosten

Personalkosten – was genau gehört dazu?

Wer von Personalkosten spricht, hat dabei meistens den Personalaufwand im Blick und denkt an Gehälter und die sogenannten Lohn-Nebenkosten.Es geht nicht darum die Personalkosten anzuprangern. Sondern es gilt genau hinzuschauen, welche Personalkosten unter Umständen gesenkt oder optimiert werden können. Bei den Entgeltformen gilt es die verschiedenen Bestandteile genauer zu betrachten:Was erhalten die Mitarbeiter an Grundvergütungen, die … Weiterlesen …

den

Führungskräfte – die richtige Auswahl sichert den Unternehmenserfolg

Führungskräfte haben eine entscheidende Verantwortung und Funktion in einem Unternehmen.Sie bilden die Schnittstelle zwischen Unternehmensführung und Mitarbeitern.Durch ihre Art der Führung motivieren Vorgesetzte ihre Mitarbeiter und tragen so entscheidend zum Unternehmenserfolg bei. Was heißt nun Führung? Es gibt gefühlt – unendlich viele Definitionen zum Thema Führung und genauso so viele sogenannte Führungsstile. Beides unterliegt auch dem Zeitgeist, … Weiterlesen …

Entspannung

Fluktuation – was kostest sie und wie kann ich sie verhindern

[et_pb_section bb_built=“1″ inner_width=“auto“ inner_max_width=“none“][et_pb_row][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text] Sie haben endlich einen neuen Mitarbeiter gefunden und in Kürze wird er seinen ersten Arbeitstag in Ihrem Unternehmen haben. Jetzt kommt es darauf an, dass es einen klaren Plan für die Einarbeitung des „Neuen“ gibt.Mehr als 50% der Arbeitsverhältnisse enden bereits in der Probezeit. Der neue Mitarbeiter wird ins kalte … Weiterlesen …

Karrierecoach

Personalmanagement – was genau gehört dazu

Wenn ich von Personal-Management spreche, meine ich damit die Aufgaben, die ein gutes Personal-Management übernehmen sollte. Es geht also nicht um eine Tätigkeit als Manager im Sinne einer Führungsposition, sondern um die Aufgabe des managens.Leider gibt es keinen knackigen deutschen Begriff für „Management“- die klassischen Management-Aufgaben sind: Ziele setzen – organisieren und koordinieren – entscheidenErfolgskontrolle – … Weiterlesen …

Vorausschauen

Personalentwicklung – sinnvolle und erfolgreiche Maßnahmen

Worum geht es? Die Personalentwicklung ist eine Schlüsselfunktion: sie schafft mit der Entwicklung kompetenter, leistungsfähiger und leistungsbereiter Mitarbeiter die zentrale Voraussetzung für einen Unternehmenserfolg.Bereits bei der Auswahl von Mitarbeitern und Führungskräften beginnt Personalentwicklung. Daher sind die personellen Auswahlentscheidungen von allergrößter Bedeutung. Fehler bei der Auswahl von Führungskräften können existenzielle Schäden verursachen. Personalentwicklung ist immer abhängigvom Unternehmen – … Weiterlesen …

Karriere Coach

Mitarbeiterbindung – was Sie dafür tun können

Jeder Mitarbeiterwechsel ist teuer. Teuer, weil das Unternehmen jetzt Zeit und Geld investieren muss, um Ersatz zu finden.Teuer, weil vorhandene Mitarbeiter jetzt Überstunden leisten müssen und unzufriedener werden.Teuer, weil Mitarbeiter unter Umständen wichtiges Know-How oder Kundenkontakte mitnehmen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist eine hohe emotionale Mitarbeiterbindung ein Wettbewerbsvorteil. Was bedeutet eine hohe emotional Bindung der Mitarbeiter für … Weiterlesen …

assessment center übungen

Online Assessment Center – die moderne Form

Online Assessment Center – webbasiert Online Assessment – Center(oft synonym auch e-Assessment oder Online-Assessment genannt) ermöglichen ein ganzheitlicheres Bild eines Bewerbers. Traditionell beschränkten sich die Möglichkeiten der Vorauswahl auf Zeugnisse, biografische (Lebenslauf-)Daten oder Anschreiben. Online-Assessment-Center sind deutlich kostengünstiger als „traditionelle“ Assessments und liefern entscheidende Informationen über Eigenschafts- und Verhaltensmerkmale eines Kandidaten.Es gibt zwei unterschiedliche Ausrichtungen – … Weiterlesen …

Assessment Ablauf

Assessment Center – wie sehen der Ablauf und die Inhalte

Bei der herkömmlichen Bewerberauswahl werden Assessment Center Verfahren eingesetzt um die Eigenschaften, Fähigkeiten und Einstellungen der Kandidaten zu ermitteln. Ob ein Bewerber später die Erwartungen erfüllt, ist davon abhängig was er in der realen Arbeitssituation tut. Der Schluss von den Testergebnissen auf reales Verhalten war häufig als unzutreffend. Das Assessment stellt daher darauf ab, solche Übungen … Weiterlesen …

Assessment Hilfe

Assessment Center – Vorteile und Anforderungen an die Qualität

Das Assessment Center als Verfahren der Personalauswahl, -beurteilung und -förderung Das Assessment-Center abgekürzt: AC, ist ein Verfahren zur Auswahl von Bewerbern oder zur Beurteilung vorhandener Mitarbeiter. Da eine Beschreibung auf deutsch sehr sperrig ist, hat sich der englische Begriff durchgesetzt. Oft wird es hier in der Nachfolgeplanung oder Personalentwicklung eingesetzt. Mehrere (meist sechs bis zwölf) Kandidaten … Weiterlesen …

Assessment Ablauf

Assessment Center – klassisch – wer ist dabei und worum geht es

Zum Assessment Center werden mir immer wieder Fragen gestellt. Ich habe in diesem Beitrag das Thema einmal zusammengefasst. Assessment Center – traditionell Historische Entwicklung Das Assessment Verfahren wurde in den 1920er Jahren im Auftrag der deutschen Heerespsychologie zur Auswahl von Offiziersanwärtern entwickelt. In den 1940er Jahren machte das AC seinen Weg über das britische Militär, den amerikanischen Geheimdienst … Weiterlesen …

Fördermöglichkeiten für den Mittelstand

Betriebe aus dem Mittelstand Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein entscheidender Faktor für die Innovationskraft und den Erfolg eines Unternehmen. Passende Beschäftigte zu finden und zu halten, ist deshalb eine der größten Herausforderungen für viele mittelständische Betriebe. Hier stehen sie im harten Wettbewerb miteinander. Die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten, steht bei vielen … Weiterlesen …

Lebenswerk finden

Familienunternehmen – Unternehmen der besonderen Art

Mit individuellen Lösungen zur Vereinbarung von Familie und Beruf können kleine und mittlere Unternehmen im Wettbewerb um Fachkräfte punkten. Ein Unternehmen, das unter familienfreundlicher Personalpolitik mehr versteht als die übliche „Teilzeit für Mütter“, ist für Beschäftigte aller Altersgruppen interessant und attraktiv.

karriere coach

Offensive Mittelstand – machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft

Die „Offensive Mittelstand“ ist ein Initiative der Bundesregierung für alle KMU. Im Zentrum steht die Frage, wie die Potenziale der Mittelständler genutzt werden können. Das Leitmotiv: Fit für den Wettbewerb – neue Wege für den Mittelstand. Ein Selbst-Check zeigt Handlungsfelder für Ihr Unternehmen auf. Und als autorisierte Beraterin unterstütze ich Sie von Anfang bis Umsetzung.

Talente und Stärken entdecken und gezielt einsetzen

Unsere Arbeitswelt ist dynamisch. Menschen verändern sich ebenso wie Aufgaben und Tätigkeiten. Der richtige Mitarbeiter am richtigen Platz: Das ist eine Herausforderung, vor der Unternehmen immer wieder stehen. Als Beraterin unterstütze ich Betriebe in solchen Prozessen, indem ich die Potenziale der Beschäftigten analysiere.