Jetzt aufbrechen - Karriereberatung

Konflikte lösen – wie diese Aufgabe Führungskräften gelingt

Führungskräfte haben in Konflikten unterschiedliche Rollen: Sie können Auslöser sein, neutraler Mediator oder Beteiligter. Wichtig ist, die eigene Rolle zu kennen. Ursache vieler Konflikte sind die unterschiedlichen individuellen Wertesysteme. Auch dies müssen Führungskräfte berücksichtigen, wenn es Konflikte im Team gibt und sie als Streitschlichter oder Mediator gefragt sind.

Ein Konflikt kann wie eine Welle sein

Konflikte am Arbeitsplatz? Wie Du damit umgehen kannst

Konflikte werden häufig als Störung im vorgesehenen Ablauf bewertet. Jede Auseinandersetzung, jede Kontroverse, jeder Streit wird deshalb vermieden. Dabei können Konflikte das Arbeitsleben interessant machen. Außerdem fördern sie Kreativität und führen zu besseren Entscheidungen – wenn sie fair ausgetragen, nicht überdramatisiert und nicht zu verbissen gesehen werden.